Impressum


Anbieterinformation nach § 5 Telemediengesetz und nach § 2 Abs. 1 DL-InfoV

Marina Hülsebus
Rechtsanwältin und Fachanwältin für Sozialrecht
Kanzlei für Renten- & Sozialversicherungsrecht
Lingener Straße 22, 49716 Meppen

Telefon: 0 59 31 / 49 35 26-0
Telefax: 0 59 31 / 49 35 26-9
E-Mail: huelsebus@kanzlei-huelsebus.de
Internet: www.kanzlei-huelsebus.de

Zuständiges Finanzamt/Umsatzsteueridentifikationsnummer:
Finanzamt Aschendorf, Steuernummer.: 53/119/03119
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE287516786

Berufsbezeichnung und zuständige Rechtsanwaltskammer:
Frau Marina Hülsebus ist Rechtsanwältin und Fachanwältin für Sozialrecht.
Sie ist Mitglied der für ihren Kanzleisitz zuständigen
Rechtsanwaltskammer Oldenburg
Staugraben 5
26122 Oldenburg
(Homepage: www.rak-oldenburg.de,
eMail: info@rak-oldenburg.de

Berufsrechtliche Regelungen:
Es gelten die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO),
  • die Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA),
  • das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG),
  • die Fachanwaltsordnung (FAO),
  • die Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE).

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik „Berufsrecht“ auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden.

Außergerichtliche Streitschlichtung:
Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Oldenburg (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E-Mail: schlichtungsstelle@s-d-r.org

Die Rechtsanwältin M. Hülsebus ist grundsätzlich bereit, an Streitbeilegungsverfahren bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft teilzunehmen.

Berufshaftpflichtversicherung:
In Deutschland zugelassene Rechtsanwälte und Notare sind verpflichtet, eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung zu unterhalten (§ 51 BRAO, 19a BNotO).
Für die Rechtsanwältin Frau Marina Hülsebus wird diese bei der Markel International Insurance Company Limited (Luisenstraße 14, 80333 München) unterhalten. Der räumliche Geltungsbereich der Versicherung bezieht sich auf das geografische Europa.

Urheberrecht:
Alle Bilder, Texte, Grafiken unterliegen dem Urheberrecht sowie anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Für jede Veränderung, Weitergabe, evtl. Einbindung in eine andere Website oder sonstige Verwendung bedarf es der schriftlichen Genehmigung der Rechtsanwältin Frau Marina Hülsebus. Die Rechtsanwältin Marina Hülsebus widerspricht hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten (vgl. § 28 BDSG)

Haftungsausschluss:
Für die Richtigkeit und Aktualität der auf der Website www.kanzlei-huelsebus.de veröffentlichten Informationen und Daten kann nicht garantiert werden. Die Benutzung der Website und ihrer abgelegten Daten geschieht in eigener Verantwortlichkeit.
In keinem Fall können wir für Schäden oder Verluste, die direkt oder indirekt durch die Benutzung dieser Homepage entstanden sind, haftbar gemacht werden. Weiter haften wir nicht für Informationen, die sich auf weiter führenden Links befinden. Sämtliche Inhalte zu Links werden durch andere Urheber erstellt, für die die Rechte nicht bei uns liegen. Wir können daher auch nicht für die Inhalte anderer Links verantwortlich gemacht werden. Ein Link auf unserer Seite ist keine Empfehlung einer Auffassung oder irgendeines Produktes oder gar als Garantie für die Tauglichkeit gemeint. Die hier veröffentlichten Links sollen allein dem Interesse des geneigten Lesers an weiteren Informationen entgegenkommen.

Datenschutzhinweis:
Hinweis nach § 33 BDSG: Personenbezogene Daten werden in der EDV-Anlage der Rechtsanwaltskanzlei M. Hülsebus gespeichert.

Datenschutz:
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Kommunikation via E-Mail:
Kommunikation via E-Mail kann Sicherheitslücken aufweisen. E-Mails könnten beispielsweise von versierten Internet-Nutzern („Hackern“) abgefangen und eingesehen werden.

Sollte die Rechtsanwältin Marina Hülsebus eine E-Mail von Ihnen erhalten, geht sie davon aus, dass sie zu einer Beantwortung per E-Mail berechtigt sind. Anderenfalls werden Sie gebeten, ausdrücklich auf eine andere Art der Kommunikation (Fax, Post) hinzuweisen.

Meine detaillierte Datenschutzerklärung finden sie hier.

Herausgeber und ViSdPG:
Marina Hülsebus, Rechtsanwältin & Fachanwältin für Sozialrecht

Stand: 22. Januar 2016


Umsetzung der Website:

Webköppe
Martin Landwehr
Tel.: 0175 / 18 28 604 kontakt@webköppe.de
www.webköppe.de