Mein beruflicher Werdegang


  • Geburt

    Ich wurde 1976 in Meppen geboren.
  • Studium der Rechtswissenschaften

    Das Studium der Rechtswissenschaften habe ich an der Georg-August-Universität in Göttingen begonnen und an der Universität in Osnabrück fortgesetzt.
  • 2007 - Erstes Staatsexamen

    An der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster habe ich 2007 mein erstes Staatsexamen absolviert.
  • Referendariat / Zweites Staatsexamen 2009

    Nach 2 ½ jähriger Referendariatszeit im Landgerichtsbezirk Bielefeld habe ich 2009 mein 2. Staatsexamen vor dem Justizprüfungsamt des Landes Nordrhein-Westfalen erfolgreich abgelegt.
  • Interventionsstelle der Stadt Stralsund

    Von August 2009 bis November 2010 habe ich im Rahmen einer Elternzeitvertretung in der Interventionsstelle der Stadt Stralsund Betroffene von Häuslicher Gewalt und Stalking beraten und parallel zu dieser Tätigkeit als Dozentin an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege Polizisten des gehobenen und höheren Dienstes in den Fächern Strafrecht und Gefahrenabwehrrecht unterrichtet.
  • Angestellte Rechtsanwältin in einer sozialrechtlich ausgerichteten Rechtsanwaltskanzlei

    Im Dezember 2010 bin ich wieder in meine Heimatstadt Meppen zurückgekehrt und habe dort bis zum März 2013 als angestellte Rechtsanwältin in einer sozialrechtlich ausgerichteten Rechtsanwaltskanzlei gearbeitet.
  • 2013 - Kanzleigründung

    Seit April 2013 bin ich mit eigener Kanzlei tätig. Von April 2013 bis Oktober 2016 mit Hauptstelle in Dörpen, seit Oktober 2016 in Meppen.
  • 3. Platz Kanzlei-Gründerpreis

    Im Oktober 2016 wurde ich für meine Kanzlei mit dem 3. Platz beim deutschlandweitem Kanzlei-Gründerpreis des Soldan-Instituts ausgezeichnet.
  • Lehrbeauftragte

    Seit Mitte 2017 bin ich Lehrbeauftragte der Hochschule Osnabrück am Standort Lingen.

Meine Mitgliedschaften